• Woran man wahre Freundschaft erkennt: Ob's stürmt oder schneit

    Ob's stürmt oder schneit

    Adobe Stock - Andrey Popov

    Zur Stelle sein, um zu helfen und zu entlasten. Von Ellen White

Montag, 30 Dezember 2019 – 11:38 Uhr

Woran man wahre Freundschaft erkennt: Ob's stürmt oder schneit

Ob's stürmt oder schneit

Adobe Stock - Andrey Popov

Zur Stelle sein, um zu helfen und zu entlasten. Von Ellen White

Ein Freund liebt allezeit, und ein Bruder wird für die Not geboren. – Sprüche 17,17

Es gibt bewährte Freunde, die sich immer auf ihrem Posten befinden, ob's stürmt oder schneit. Aber es gibt auch Sonnenscheinchristen. – Testimonies 4, 300

Je stärker die Freundschaft, desto größer der Einfluss, den Freunde zum Guten oder Bösen aufeinander ausüben. – Testimonies 4, 587

Bei jedem geht mal was schief; Traurigkeit und Entmutigung ereilen jeden Menschen; dann ist die persönliche Gegenwart eines Freundes, der einen tröstet und aufbaut, ein Schild gegen die Pfeile des Feindes, die uns zerstören wollen.
Christliche Freunde gibt es nicht halb so viele, wie es geben sollte. Wie wertvoll ist ein wahrer Freund in Stunden der Versuchung, in einer Krise! In solchen Zeiten schickt Satan seine Agenten, um die zitternden Beine zu Fall zu bringen; doch wahre Freunde, die Rat geben, einen mit ihrem Optimismus anstecken und mit ihrem beruhigenden Vertrauen aufbauen, solche Freunde sind eine Hilfe, die mehr wert ist als kostbare Perlen. – Bible Commentary 3, 1163

Wir vergessen, dass unsere Kollegen oft Ermutigung und Aufheiterung brauchen. Wenn jemand Probleme hat, geh bei ihm vorbei und tröste ihn mit deinen Worten. Das ist echte Freundschaft.– Bible Commentary 7, 928

Wer töricht genug ist, dir zu schmeicheln, kann nicht dein wahrer Freund sein. Deine wahren Freunde werden dich zur Vorsicht mahnen, dir ins Gewissen reden, dich warnen und dich auf deine Fehler aufmerksam machen. – Testimonies 3, 225

Wenn wir das Ende nahen sehen, lasst uns einander mit noch größerer Fürsorge und Treue ermutigen. Das ist wahre Freundschaft und beweist eine Bruderschaft, die auf ein gutes Ziel hinarbeitet. Wir dürfen uns für Menschen verantwortlich fühlen; wenn wir dadurch nicht zuverlässiger werden, nicht inständiger füreinander beten, dann sag mir, was christliche Gemeinschaft überhaupt bedeutet. Nur wenn auf deine Ermutigung und dein Gebet Verlass ist, kann Freundschaft und Bruderschaft ihren höchsten Nutzen behalten. Ohne diese treue Liebe ist unsere Freundschaft nicht von biblischer Art und verliert den praktischen Segen, für den der HERR sie gedacht hat. – Brief 63, 1893


Mehr auf HOFFNUNG WELTWEIT

Überlegungen zum VATER UNSER: Herr, lehre uns beten
Gebet um Vergebung und Hilfe: Die nötige Wende
Gottes Willen erkennen – Teil 4: Wer hat mir etwas zu sagen?
Tawbuid-Projekt auf Mindoro: Mein Freund
Von Haus zu Haus: Am Kamin wie Jesus und Paulus
Luthers Trennung von Rom: Alles begann in der Kindheit
Angehörige trösten: Triumph nach der Tragödie
Tawbuid-Projekt auf Mindoro: Träume und Visionen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Unsere Datenschutzerklärung